Ein weißer Traum aus Schokolade

Für den weißen Traum aus Schokolade, um korrekt zu sein, für das Eis – Dessert aus weißer Schokolade, benötigt man für 8 Personen 2 Esslöffel Hagelzucker, 5 Esslöffel Wasser, 300 Gramm weiße Schokolade, 3 Eier sowie 300 Gramm Schlagsahne.

Vor der Zubereitung legt man zunächst eine Kastenform, die 850ml fasst, so glatt wie nur möglich mit Alu- oder Frischhaltefolie aus. Danach wird der Hagelzucker unter ständigem Rühren zunächst im warmen Wasser aufgelöst, bevor dieses anschließend zum Kochen gebracht wird, damit das Ganze innerhalb von 2 Minuten zu Sirup einkocht. Der Topf muss dann vom Herd genommen werden, damit dieser nicht anbrennt. Der dritte Schritt umfasst das Zerbrechen der Schokolade in viele kleine Teile und das Auflösen dergleichen im zuvor zubereiteten, noch warmen Sirup. Nun muss das Ganze leicht abkühlen, bevor das Eigelb der drei Eier in die Mischung eingerührt wird. Nachdem diese dann komplett abgekühlt ist, wird die Sahne geschlagen und darunter gehoben. Anschließend wird das Eiweiß steif geschlagen und ebenfalls der Mischung zugefügt, welche man anschließend in die Form gibt und eine Nacht lang im Gefrierfach aufbewahrt.

Das Eis aus weißer Schokolade, ein wirklich köstliches Dessert für die heiße Jahreszeit, sollte etwa 15 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierfach genommen werden und in Scheiben auf einem Servierteller angerichtet werden.

Zu diesem Dessert aus Schokolade passt am besten eine leckere Obst-Soße aus Früchten wie Mangos oder Erdbeeren. Diese gibt man kurz in den Mixer, fügt 1,5 Esslöffel Glasierzucker hinzu und verarbeitet das Ganze dann zu einem glatten Püree. Natürlich können auch andere Früchte verwendet werden. Sollten diese jedoch Samen enthalten, drückt man das Püree am Besten kurz durch ein Sieb.

{13. June 2013} {Tags: , }